Team des Bismarck-Gymnasiums qualifiziert sich für den RoboCup 2020

Seit 2014 nimmt jährlich mindestens ein Team der fischertechnik-AG des Bismarck-Gymnasiums beim Qualifikationsturnier für den größten und renommiertesten Robotik-Wettbewerb der Welt, dem „RoboCup“ teil.

Im Februar 2018 war es dem Team „RobCross“ als erstem Karlsruher Schüler-Team gelungen, sich für die Deutschland-Auswahl des RoboCup zu qualifizieren. Nun gelang das zum zweiten Mal: Am Wochenende vom 7. bis 8.3.2020 erreichten Lara Nast, Maximilian Frank und Magnus Fox mit ihrem „Lamabot“ 741 Punkte und den fünften  Platz – und konnten 24 konkurrierende Teams auf die hinteren Plätze verweisen.

Leider hat die Ausbreitung des Corona-Virus nun zu einer Absage des ursprünglich für Ende April geplanten Turniers geführt. Wir drücken die Daumen, dass die Austragung im Herbst nachgeholt wird – und wünschen dem Team schon einmal viel Erfolg bei der Vorbereitung!

Wir verwenden Cookies auf dieser Website für technische und funktionale Zwecke. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.